Nut

#1 Was ist eine O-Ring Nut?

Der Einbauraum eines O-Rings wird als Nut bezeichnet. Im Standard (Rechtecks-Nut) ist sie definiert durch ihre Breite und Tiefe. Die korrekte und normgerechte Auslegung der O-Ring Nut ist entscheidend, um eine optimale Dichtwirkung zu erzielen.

Welche Arten von O-Ring Nuten gibt es?

1. Rechtecks-Nut (Standard)
2. Trapez-Nut
3. Dreiecks-Nut

#2 Was muss ich bei der Auslegung einer Standard-Nut beachten?

  • Verpressung in der Nut sollte bei ca. 20% liegen
  • 20% der Nut sollten nach der Verpressung noch frei sein
  • Nuten immer nach den marktüblichen Normtabellen auslegen
  • Dauerhafte Dehnung nach Einbau sollte unter 6% liegen
  • Dauerhafte Stauchung nach Einbau sollte unter 6% liegen
Wichtiger Hinweis: Die Checkliste bezieht sich auf Standard-Werkstoffe wie NBR, EPDM oder FKM. Die Nuten von FEP ummantelten und insbesondere reinen PTFE O-Ringen weichen vom Standard ab.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?
DANN SCHREIBEN SIE UNS GERNE!

Kai Becker Mitglied des Teams NH O-RING

Senden Sie mir gerne Ihre Anfrage zu und ich werde mich schnellstmöglich um Ihr Angebot kümmern.

LIEFERBARE O-RINGE
0
MINUTEN ANGEBOTSZEIT
0
NH O-RING hat 4,75 von 5 Sternen 457 Bewertungen auf ProvenExpert.com