Verdrehung

Verdrehung, im technischen Bereich auch Torsion genannt, bezeichnet die Verformung eines Körpers durch ein Moment, dass um dessen Längsachse wirkt. 

Die resultierende Form wird neben Verdrehung auch als Verdrillung oder Verwindung bezeichnet. Zusammen mit Zug (Dehnung), Druck (Stauchung), Scherung und Biegung bildet die Verdrehung die mechanischen Belastungsarten. 

Die Unterscheidung wird abhängig vom Angriffspunkt und der Wirkrichtung der verursachten Kraft getroffen. Als Bauteil sind in der Praxis vor allem Wellen von der Belastung durch Verdrehung betroffen. Sie übertagen Drehbewegungen und stehen daher unter der Einwirkung von Torsionskräften.

#1 Definition Verdrehung

Verdrehung oder Torsion beschreibt die Belastung eines Körpers durch ein Torsionsmoment, dass den Körper um dessen Längsachse in sich verdreht.

#2 Bedeutung der Verdrehung in der Dichtungstechnik

Die Verdrehung wird in der Dichtungstechnik vor allem im Zusammenhang mit radial dichtenden O-Ringen betrachtet. Beim Gleiten der Dichtung zwischen Kolben und Zylinder entsteht Reibung, die dazu führen kann, dass sich der O-Ring in sich verdreht. Dabei entstehen Beschädigungen, die die Dichtwirkung beeinflussen.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?
DANN SCHREIBEN SIE UNS GERNE!

Kai Becker Mitglied des Teams NH O-RING

Senden Sie mir gerne Ihre Anfrage zu und ich werde mich schnellstmöglich um Ihr Angebot kümmern.

0
LIEFERBARE O-RINGE
0
MINUTEN ANGEBOTSZEIT
NH O-RING hat 4,75 von 5 Sternen 421 Bewertungen auf ProvenExpert.com