Temperaturbeständigkeit

Viele technische Eigenschaften von Materialien sind abhängig von der Temperatur. Als Beispiel sind die Elastizität und die Härte zu nennen. Die Temperaturbeständigkeit (auch Hitzebeständigkeit) beschreibt die Fähigkeit eines Materials, seine relevanten technischen Eigenschaften unter hoher Hitze beizubehalten. Materialien oder Enderzeugnisse mit besonderer Temperaturbeständigkeit haben dementsprechend eine höhere obere Temperaturgrenze. Oberhalb dieser Grenze verändern sich ihre Eigenschaften so stark, dass sie unbrauchbar oder zerstört werden.

#1 Definition Temperaturbeständigkeit

Temperaturbeständigkeit ist die Widerstandsfähigkeit von Werkstoffen, Halbzeugen oder Fertigerzeugnissen gegen die Beeinflussung durch Hitze. Die individuelle Grenze der Temperaturbeständigkeit markiert die obere Temperaturgrenze, bei der sich die temperaturabhängigen Eigenschaften des Materials stark verändern. Bei Feststoffen kann es bis zum Schmelzen oder Entflammen kommen.

#2 Bedeutung der Temperaturbeständigkeit

Die Temperaturbeständigkeit ist ein wichtiges Kriterium für die Auswahl von Werkstoffen in der Dichtungstechnik. Reibung und heiße Medien können zu einem hohen Temperatureintrag in die Dichtungselemente führen. O-Ringe mit einer ausgeprägten Temperaturbeständigkeit behalten dabei ihre dichtungsrelevanten Eigenschaften länger bei.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?
DANN SCHREIBEN SIE UNS GERNE!

Kai Becker Mitglied des Teams NH O-RING

Senden Sie mir gerne Ihre Anfrage zu und ich werde mich schnellstmöglich um Ihr Angebot kümmern.

LIEFERBARE O-RINGE
0
MINUTEN ANGEBOTSZEIT
0
NH O-RING hat 4,75 von 5 Sternen 487 Bewertungen auf ProvenExpert.com