Nutfreiraum

Der Nutfreiraum ist der Anteil der Breite der Einbaunut eines O-Rings, der nach dessen Verpressung noch frei bleibt. Der Nutfreiraum ist im Wesentlichen von zwei Parametern abhängig.

Während die Nutbreite den zur Verfügung stehenden Raum begrenzt, geben der Querschnitt und die Verpressung (und damit die elliptische Verformung) des O-Rings vor, wie viel von diesem Raum frei bleibt. Bei der Auslegung einer Dichtung wird die Nutbreite so gewählt, dass im verpressten Zustand ein ausreichender Nutfreiraum bleit.

#1 Definition Nutfreiraum

Der Nutfreiraum ist derjenige Teil der Nutbreite, der nicht vom elliptisch verformten Querschnitt des O-Rings eingenommen wird.

#2 Bedeutung des Nutfreiraums

Der benötigte Nutfreiraum gibt vor, wie die Breite des Einbauraums für O-Ringe bemessen wird.

Für viele Anwendungen soll beispielsweise ein Nutfreiraum von 15 Prozent eingeplant werden. Dieser dient einer gleichmäßigen Belastung des O-Rings durch druckbeaufschlagte Medien. Gleichzeitig ermöglicht der Freiraum das Quellen des O-Rings, ohne dass es zu einer Nutüberfüllung kommt.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?
DANN SCHREIBEN SIE UNS GERNE!

Kai Becker Mitglied des Teams NH O-RING

Senden Sie mir gerne Ihre Anfrage zu und ich werde mich schnellstmöglich um Ihr Angebot kümmern.

LIEFERBARE O-RINGE
0
MINUTEN ANGEBOTSZEIT
0
NH O-RING hat 4,75 von 5 Sternen 470 Bewertungen auf ProvenExpert.com