Schnurstärke

Schnurstärke ist ein Begriff aus der Anwendung von O-Ringen als Dichtungselement. O-Ringe verfügen über einen kreisrunden Querschnitt, dessen Durchmesser typischerweise als Schnurstärke bezeichnet wird. 

Der runde Querschnitt unterscheidet O-Ringe von anderen gebräuchlichen Dichtungselementen mit einem rechteckigen Querschnitt (Flachdichtungen). Zusammen mit dem Innendurchmesser dient die Schnurstärke zur vollständigen geometrischen Beschreibung eines O-Rings. 

Das Format „Innendurchmesser x Schnurstärke“ ist eine gängige Bestellangabe für Standard O-Ringe.

#1 Definition Schnurstärke

Die Schnurstärke (selten auch Schnurdurchmesser) ist der Durchmesser des runden Querschnitts von O-Ringen. Zusammen mit dem Innendurchmesser definiert die Schnurstärke die dichtungsrelevanten Dimensionen dieser Dichtungselemente.

#2 Bedeutung der Schnurstärke

Bei der Anwendung von O-Ringen ist das Zusammenspiel von Schnurstärke, Innendurchmesser und Einbaunut entscheidend für eine zuverlässige Funktion. Aus der Schnurstärke lassen sich viele Schlüsse ableiten. 

Beispielsweise wird ein O-Ring flexibler, wenn die Schnurstärke im Verhältnis zum Innendurchmesser geringer wird. In der Einbaulage wird der Querschnitt des O-Rings elastisch verformt, sodass er einen elliptischen Querschnitt annimmt.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?
DANN SCHREIBEN SIE UNS GERNE!

Kai Becker Mitglied des Teams NH O-RING

Senden Sie mir gerne Ihre Anfrage zu und ich werde mich schnellstmöglich um Ihr Angebot kümmern.

0
LIEFERBARE O-RINGE
0
MINUTEN ANGEBOTSZEIT
NH O-RING hat 4,75 von 5 Sternen 421 Bewertungen auf ProvenExpert.com