Elastizität

Elastomere sind die vorherrschenden Basiswerkstoffe für Dichtungselemente. Sie sind formfest, aber gleichzeitig in hohem Maße elastisch verformbar. 

Gummielastisches Verhalten bedeutet im Wesentlichen, dass das Dichtungselement sich flexibel verformen kann, wenn äußere Kräfte, vor allem Druck, einwirken. Nach der Entlastung von dieser äußeren Kraft strebt ein elastisches Werkstück wieder in seine Ausgangsform zurück.

Diese Elastizität ist entscheidend für Dichtungsanwendungen, denn so können die Dichtungselemente den durch Toleranzen und thermische Einflüsse variierenden Dichtspalt sicher verschließen. Ihr elastisches Rückstellvermögen erhalten die Bauteile während der Vulkanisation, die die notwendigen molekularen Vernetzungen herstellt.

#1 Definition Elastizität

Elastizität ist die Eigenschaft eines Werkstoffes, nach einer von außen herbeigeführten Formänderung wieder in seine Ausgangsform zurückzukehren.

#2 Bedeutung der Elastizität

Die elastische Verpressung von Dichtungselementen dient dazu, fertigungsbedingte Unebenheiten in Dichtungsflächen zu verschließen. Verpressung und Elastizität dienen auch dem Toleranzausgleich bei der Positionierung der Dichtungsflächen zueinander. So kann sich das Dichtungselement verformen, um einen über den Umfang variierenden Dichtspalt zu verschließen.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?
DANN SCHREIBEN SIE UNS GERNE!

Kai Becker Mitglied des Teams NH O-RING

Senden Sie mir gerne Ihre Anfrage zu und ich werde mich schnellstmöglich um Ihr Angebot kümmern.

LIEFERBARE O-RINGE
0
MINUTEN ANGEBOTSZEIT
0
NH O-RING hat 4,75 von 5 Sternen 475 Bewertungen auf ProvenExpert.com